Skip to main content

Luftfahrt & Transport

Kontakte

Das Team Luftfahrt & Transport ist ein multidisziplinäres Team, bestehend aus Rechtsanwälten verschiedener Praxisgruppen von Stek. Das Team bündelt Kenntnisse und Erfahrungen im Luftfahrt- und Verkehrssektor und verfolgt einen integrierten Ansatz unterschiedlicher juristischer Disziplinen, um Ihren Wünschen und Bedürfnissen so gut wie möglich gerecht zu werden. Das Team zeichnet sich aus durch

  • Sachverstand in mehreren Disziplinen.
  • jahrelange Erfahrung im Luftfahrt- und Verkehrssektor.
  • Kurze Wege und konsequente Hinzuziehung von Partnern.
  • tatkräftige, persönliche und kompetente Beratung.
  • Spitzenqualität zu vernünftigen Preisen;

EXPERTISE

Luftfahrt ist unsere Schlüsselkompetenz Unsere Sachkenntnis im Bereich Luftfahrt deckt ein breites Spektrum von Luftfahrtaktivitäten auf dem nationalen und internationalen Markt ab, von Luftfahrttransaktionen, Finanzierungen und unternehmensrechtlicher Beratung bis hin zu wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten, regulatorischen Belangen und Streitbeilegung. Unsere erfahrenen Anwälte unterstützen Sie mit umfassendem juristischen und sektorspezifischen Sachverstand, unternehmerischem Verständnis und einer pragmatischen und persönlichen Herangehensweise.

Unser Team Aviation&Transportation ist auf internationale Transaktionen betreffend Leasing, Kauf, Verkauf und Finanzierung von sowohl kommerziell betriebenen Flugzeugen als auch Firmenflugzeugen spezialisiert. Ferner unterstützen wir Mandanten bei der Wiederinbesitznahme von Flugzeugen und bei Passagierklagen und wir beraten Sie in allgemeinen luftfahrtbezogenen Themen und Verträgen. Darüber hinaus verfügt unser Team über spezielle Kenntnisse in den Bereichen Wettbewerbsrecht, regulatorische Angelegenheiten und Streitbeilegung im Luftfahrtsektor, wie z. B. die Zuweisung von Slots und Verfahren in Bezug auf Schiphol Airport und ACNL, den niederländischen Slotkoordinator.

Publications

Stek verfasst einmal im Jahr das niederländische Kapitel von Getting the Deal Through – Air Transport. In diesem Buch werden luftfahrtbezogene Themen behandelt, zudem erfolgt eine Basisberatung durch lokale Experten in wichtigen Rechtsräumen. Um unseren Beitrag von 2018 zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Stek verfasst ferner einmal im Jahr das niederländische Kapitel von Getting the Deal Through – Aviation Finance & Leasing. In diesem Buch werden Einblicke in die wichtigsten Fragen zur Finanzierung und zum Leasing von Flugzeugen vermittelt. Aviation Finance & Leasing wird von internationalen Experten verfasst und geht auf die neuesten Entwicklungen in den Industrie- und Entwicklungsländern ein und gibt Antworten auf Fragen zur Registrierung und Lieferung von Flugzeugen, zu Hypotheken, Sicherheiten und dem Erzwingen von Leasingkündigungen, zu steuerlichen Angelegenheiten, internationalen Zahlungsbeschränkungen, Versicherungen und Rückversicherungen. Um unseren Beitrag von 2018 zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Recognitions

Sowohl unsere Kanzlei insgesamt als auch unsere jeweiligen Anwälte werden in den jüngsten Ausgaben der international führenden Guides Chambers Europe (Transportation: Aviation) und Legal500 EMEA (Transport) empfohlen.

Erfahrung

  • Beratung des regionalen Flugzeugleasingunternehmen TrueNoord in Bezug auf den Kauf und die Finanzierung diverser ATR- und Embraer-Flugzeuge.
  • Beratung des Flugzeugleasingunternehmens Mass Lease in Bezug auf den Kauf von sechs Flugzeugen des Typs Fokker 100 von der portugiesischen Fluggesellschaft Portugália.
  • Beratung der japanischen börsennotierten Gesellschaft Fintech Global Trading Incorporated betreffend den Erwerb von 51 % der Stimmrechte und 44.1 % der wirtschaftlichen Anteile an SGI Aviation Services, einem unabhängigen Berater im Luftfahrsektor, von der Seabury Capital LLC.
  • Vertretung von Corendon Dutch Airlines in verschiedenen Gerichtsverfahren in Bezug auf ACNL, den niederländischen Slotkoordinator, und Schiphol Airport, und gegenüber niederländischen Entscheidungsträgern und der Europäischen Kommission
  • Vertretung von Polar Air Cargo LLC in einem Schutzverfahren, das von BA, KLM, Martinair, Air France, Lufthansa und Thai Airways in einem zivilen Schadenersatzverfahren in den Niederlanden in Bezug auf angebliche Kartellabsprachen in der Luftfrachtindustrie eingereicht wurde.
  • Vertretung von Transavia beim Europäischen Gerichtshof in einem Verfahren in Bezug auf staatliche Beihilfen betreffend die Aktivitäten von Transavia auf dem Flughafen Pau in Frankreich.
  • Beratung von Connexxion in diversen unternehmensrechtlichen, kommerziellen, wettbewerbsrechtlichen und Verfahrensfragen.
  • Vertretung von mehreren Schleppdienstleistern bei kartellrechtlichen Untersuchungen.
Mehr